Online-Software haussichten Designer

Fragen & Antworten

Ist Ihre Frage nicht dabei?
Dann schicken Sie uns eine Email oder rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Falls Sie weitere Fragen haben, die Sie unter den FAQ nicht finden, dann schicken Sie uns Ihre Frage gerne per E-Mail an info@haussichten.de der rufen Sie uns an unter
+49 241 47596112.

Wie viele Immobilien-Magazine kann ich mit dem haussichten Designer erstellen?
Unendlich viele – bei Buchung eines beliebigen Paketes können innerhalb der Vertragslaufzeit zu jedem Zeitpunkt beliebig viele Magazine erstellt werden. Da es sich um eine Flatrate handelt, gibt es keine Beschränkung bei der Anzahl der Ausgaben.

Sind Vorkenntnisse bei der Erstellung eines eignen Immobilien-Magazins notwendig?
Nein, es sind keinerlei Vorkenntnisse für die Erstellung eines Magazins erforderlich. Die Online-Software ist sehr intuitiv und benutzerfreundlich programmiert worden, so dass das eigene Immobilien-Magazin mit dem eigenen Objektbestand sehr einfach mit nur wenigen Klicks automatisch erstellt werden kann.

Wie lange dauert die Erstellung eines eigenen Magazins?
Weniger als 5 Minuten – die automatisierte Erstellung eines Immobilienmagazins mit eigenem Objektbestand dauert nur wenige Minuten.

Was kann ich bei Erstellung eines eigenen Magazins mit Hilfe des haussichten Designers selbst bestimmen?
Folgende Parameter können bei Erstellung eines Magazins selbst festgelegt werden (variiert je nach gebuchtem Paket):

Magazin: Auswahl aus 3 Magazinformaten, Anzahl der Seiten, Auswahl aus professionell gestalteten Layout-Vorlagen, Akzent-Farbton, automatische oder manuelle Befüllung der Immobilienanzeigen, Auswahl aus 3 Anzeigengrößen

Inhalte: Immobilienanzeigen (Kauf und Miete, bereits verkaufte oder reservierte Immobilien), Imageanzeigen (eigene Anzeigen oder Anzeigen von Kooperationspartnern), eigene Inhalte (z.B. redaktionelle Beiträge, Editorial, Firmenportrait)

Immobilienanzeigen: Der Inhalt der Immobilienanzeigen kann bei Bedarf verändert werden (z.B. Austausch von Objektfotos, Änderung des Exposé-Textes, Stempel „verkauft“ oder „reserviert“ etc.)

Was kann ich bei Erstellung eines eigenen Magazins mit Hilfe des haussichten Designers nicht selbst festlegen?
Das Magazin wurde aus Gründen der Vollautomatisierung in 3 festgelegte Magazingrößen/-formate und in 3 festgelegte Anzeigenformate mit festgelegten Schrifttypen konzipiert, damit die Erstellung eines Magazins in wenigen Minuten überhaupt erst möglich ist. Auch Platzierung und Inhalt von gesetzlich vorgeschriebenen Pflichtbestandteilen eines Magazins, wie z.B. Angaben zum Impressum, wurden zum Schutze unserer Kunden entsprechend festgelegt.

Kann ich ein mit dem haussichten Designer erstelltes Immobilienmagazin auch ausdrucken?
Ja. Ihr Magazin kann entweder als Online-Version (Ansichts-PDF) z.B. zum Versenden des Magazins per E-Mail und zur Einstellung auf der eigenen Homepage oder in hochauflösender Druck-Qualität fertiggestellt werden. Selbstverständlich können Sie die Druckauflage des Magazins selbst bestimmen und auf Wunsch eine Druckerei Ihrer Wahl beauftragen.

Wie viele Immobilien kann ich in einem Magazin präsentieren?
Beliebig viele – die Anzahl möglicher Objektanzeigen in einem Magazin hängt ab von der Auswahl der Anzeigengrößen und von der Seitenanzahl und letztendlich von der Auswahl des gebuchten Paketes (Premium-Paket: keine Einschränkung – Plus-Paket: max. 12 Immobilien – Basic–Paket: max. 8 Immobilien).

Kann ich das Design meines Magazins selbst auswählen und während der gebuchten Laufzeit auch verändern?
Ja, neben der Auswahl der Akzentfarbe (ab Plus-Paket) kann das Cover-Design (Premium-Paket) – je nach gebuchtem Paket – aus einem Portfolio an unterschiedlichen und professionell gestalteten Vorlagen ausgewählt und auch während der Vertragslaufzeit beliebig gewechselt werden.

Ist mein haussichten-Magazin rechtlich geschützt?
Ja, die Design-Vorlagen sowie die Marke haussichten haben wir zum Schutz unserer Kunden – also für Sie – gesetzlich gesichert. Für die Inhalte des Magazins sind selbstverständlich Sie als gewerbetreibender Makler selbst verantwortlich.

Kann ich auch fremde Anzeigen, also Anzeigen meiner Kooperationspartner, im Magazin veröffentlichen und ggf. auch eine finanzielle Beteiligung an den Magazinkosten oder eine Verteilung mit einem Kooperationspartner vereinbaren?
Welche Anzeigen Sie in Ihrem Magazin veröffentlichen möchten, bleibt in Ihrem Verantwortungsbereich und entscheiden Sie selbst. Selbstverständlich können Sie auch mit Ihren Kooperationspartnern Vereinbarungen treffen, wie z.B. mit der örtlichen Bäckerei oder Metzgerei eine Vereinbarung „Anzeige gegen Verteilung“ oder mit einer Finanzierungs- oder Versicherungsagentur eine Vereinbarung „Anzeige gegen Druckbeteiligung“ – es ist Ihr eigenes Magazin und Sie bestimmen den Inhalt selbst.

Wie viel kostet ein Magazin im Monat?
Die Erstellung beliebig vieler Magazine pro Monat (Ansichts-PDF für E-Mail-Versand/Homepage oder hochauflösendes Druck-PDF) kostet im Basic-Paket netto 39,- € (Flatrate). Die monatlichen Flat-Gebühren hängen vom gebuchten Paket ab. Falls Sie das Magazin auch drucken und verteilen möchten, müssen Sie selbstverständlich eventuell anfallende Druckkosten mit berücksichtigen.

Wie viele Magazin-Seiten kann ich mit dem haussichten Designer erstellen?
Beliebig viele – im Premium-Paket kann ein Magazin mit beliebig vielen Seiten erstellt werden. Im Plus-Paket bis zu 12 Seiten und im Basic-Paket 4 Seiten.

Kann ich meine Objektdaten auch aus meiner Makler-Software importieren?
Ja, über die standardisierte Schnittstelle OpenImmo können alle Objekte aus Ihrer Maklersoftware automatisch übertragen werden, so das zeitaufwendige und fehlerhafte Dateneingaben entfallen.

Kann ich auch manuell Immobiliendaten eingeben und Objektfotos hochladen?
Ja, auch die manuelle Eingabe von Objektdaten und das Hochladen von Objektfotos ist möglich